Startseite

Modelle
Alle Modelle
seit 1904

Bücher
Ausführliche
Informationen

FAQ
Die häufigsten
Fragen


<- Zurück

Weiter ->

Mehr Details
in diesem Buch
Rossfeldt: Rolls-Royce and Bentley / From the Dawn of the 20th Century into the new Millennium

Walker: Coachwork on Vintage Bentleys – 3 Litre, 4½ Litre, 6½ Litre, Speed Six,  8 Litre

Bentley 6 ½ Liter und Bentley Speed Six
(1926 - 1930)

Bentley 6 1/2 Liter, Markham 2-Seater
Bentley 6 ½ Liter, 1927, #DH2206, Markham (of Reading) 2-Seater. Die Mechanik war noch keineswegs über Gebühr abgenutzt, als die ursprüngliche Karosserie deutliche Alterserscheinungen zu zeigen begann. Deshalb wurde in den 30ern der alte Aufbau durch diesen ersetzt. Trotz neuer Form ist der Wagen mittlerweile zu einem Klassiker gereift.

Die Antwort von W.O. Bentley auf die Forderung nach einem größeren Fahrzeugtyp insbesondere um auch bei schweren Aufbauten keine nennenswerten Einbußen bei Beschleunigung und Spitzengeschwindigkeit hinnehmen zu müssen, wurde 1926 in Form des Bentley 6 ½ Liter vorgestellt. Der Sechszylinder-Reihenmotor, wieder mit 4 Ventilen pro Zylinder, zeigte sich so leistungsstark, daß er unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht wurde. Das Spektrum reichte von Wagen, die unbeeindruckt von wuchtigen repräsentativen Karosserien famose Fahrwerte zeigten bis zu Wagen, die als leichte offene Tourer mit außergewöhnlichem Erfolg auf Rennstrecken eingesetzt werden konnten. Es war nur konsequent, als im Oktober 1928 mit dem Bentley Speed Six eine Ausführung folgte, die rennbegeisterte Kunden mit einer Version für den Einsatz bei Wettbewerben versorgte.


Technische Daten:
6 Zylinder in Reihe; Zylinderblock/Zylinderkopf-Einheit; Bohrung x Hub 100 mm x 140 mm, Hubraum 6.597 ccm; 4 Ventile pro Zylinder; Leichtmetall-Kurbelgehäuse; doppelte Zündanlage mit synchronisierten Zündmagneten (ab 1927 doppelte Zündanlage mit Zündspule und Zündmagnet); Einscheiben-Trockenkupplung; 4-Gang-Getriebe; Kardanantrieb; Halbelliptikfedern rundum; 4-Rad-Trommelbremsanlage; Radstand 3.352,8 mm (nur anfangs), 3.657,6 mm oder 3.810 mm , letzte Serien 3.695,6 mm oder 3.848 mm (Bentley Speed Six Radstand 3.505,2 mm; letzte Serien 3.568,7 mm oder 3.873,5 mm); Reifen 6,25 x 33 (Bentley Speed Six Reifen 6.75 x 18 oder wahlweise 6 x 33, letzte Serien 6.75 x 21 oder 6 x 21)

 Bentley 6 1/2 Liter, H.J. Mulliner Weymann Tourer
Bentley 6 ½ Liter, 1927, #KD2105, H.J. Mulliner Weymann Tourer. Woolf Barnato war der Vorstandschef der zu einem erheblichen Teil aus seiner Schatulle finanzierten Firma Bentley und dieser Wagen war die Antwort auf seine Forderung nach einem "Big Six really to go".


Produktionszahlen
363 Bentley 6 ½ Liter
182 Bentley Speed Six
545 Bentley 6 ½ Liter insgesamt

 

Seitenanfang
 

(©) Copyright 1997-2012 K.-J. Roßfeldt / Information on this site is for viewing and personal information only. Information and photos are protected by copyright. Any unauthorized use or reproduction of material from this site without written permission is strictly prohibited. Infringement of copyright will rise to both civil law remedies and criminal penalties.
Comments and support to: archives webmaster          Url: http://www.rrab.com