Startseite

Modelle
Alle Modelle
seit 1904

Bücher
Ausführliche
Informationen

FAQ
Die häufigsten
Fragen


<- Zurück

Weiter ->

Mehr Informationen
zu Bentley in
diesem Buch:
Rossfeldt: Rolls-Royce and Bentley / From the Dawn of the 20th Century into the new Millennium

Bentley Arnage RL
(seit 2001)

Bentley Arnage RL
Bentley Arnage RL, #1CX07628

„Arnage RL by Bentley Mulliner“ führte der Katalog zu diesem Modell als vom Werk gewählte Bezeichnung. Der Name war Programm, denn es war unmöglich, den Wagen in „Serien-Ausführung“ zu bestellen, weil es keine Serienfertigung gab. Jede Order listete individuelle Wünsche des Bestellers und die wurden im Dialog mit Technikern, Designern und Handwerkern umgesetzt. Der Arnage RL by Bentley Mulliner war im Programm der viertürigen Bentley an der Spitze positioniert. Damit hatte sich Bentley adäquat aufgestellt auch im Hinblick auf die Einführung eines neuen Rolls-Royce nach der Separation der Marken – als der Maßstab, an dem ab 2003 der neue Rolls-Royce Phantom zu messen war (ungeachtet solcher Produkte wie Maybach und dergleichen).

Bereits die Angabe „langer Radstand“ fächerte sich auf, denn neben der Verlängerung um 250 mm standen optional 450 mm oder sogar 728 mm zur Wahl. Bei den längeren der Langversionen erfolgte dazu eine Anhebung der Dachlinie um 100 mm. Damit gewann der Fahrgastraum an Weite und zudem zeigte das äußere Erscheinungsbild stimmige Linien, denn die Karosserie wies im Verhältnis von Länge zu Höhe passende Proportionen auf. Bremsen und Radaufhängungen waren sorgsam abgestimmt auf das höhere Fahrzeuggewicht, desgleichen das elektronische Steuergerät für die Stabilitätskontrolle. In Hinsicht auf die Ausstattung war als Standard vorgegeben: Perfekte Qualität. Ansonsten reflektierte jedes Fahrzeug die individuelle Ausrichtung, die der Eigner diktiert hatte. Durchaus nicht ungewöhnlich, wenn Mulliners opulentes Angebot, durch ganz persönliche Details eine Ergänzung erfuhr. Ein Kunde aus den USA etwa überraschte mit dem Wunsch nach einem in Edelstahl ausgeführten Tankverschluß, komplett mit emailliertem ‚Winged B Emblem’.

Es reflektierte die Zeitumstände, die eine Reihe von Bestellern zwingend zu berücksichtigen hatten, dass Mulliner offen die detaillierte Erörterung von sicherheitsrelevanten Maßnahmen anbot. Unmittelbar während der Entstehungsphase flossen dann in die Aufbau-Fertigung Panzerung und energieabsorbierende Materialien ein. Solche Ingenieursleistungen waren ausgerichtet auf die Erfüllung des sehr hohen B6 oder VR6 Weltstandard (Schutz gegen Beschuss mit NATO-üblichem Gewehr oder Kalaschnikov AK47; Schutz gegen Handgranaten DM51, auch wenn zwei davon gleichzeitig in Dachhöhe oder 150 mm unter dem Fahrzeugboden gezündet werden). Die umfassende Armierung mit Schutz nach B6 erschien auf der Rechnung mit einem Betrag von £250.000 - £300.000; zusätzlich zum Preis, wie er sich bis dato summiert hatte.

Seitenanfang

 


Technische Daten:
Leichtmetall-V8-Motor, Zylinderreihen im 90-Grad-Winkel, Bohrung x Hub 104,16 mm x 99,06 mm, Hubraum 6.750 ccm; Bosch Motronic ME7.1.1 Motormanagement für Einspritz- und Zündvorgänge; zwei T3-Garrett-Turbolader mit Ladeluftkühlung und Boost-Funktion; Leistung: 400 PS/336 KW bei 4.100 U/min; max. Drehmoment 835Nm bei 3.250 U/min (ab Modelljahr 2007 450PS, max. Drehmoment 875NM); Hinterradantrieb; GM 4L80-E 4-Gang-Automatik (ab Modelljahr 2007 ZF 6-Gang-Automatik); Elektronische Stabilitätskontrolle Bosch ESP 5.7; Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und Teleskopstoßdämpfern; Stabilisatoren vorne und hinten; rundum innenbelüftete Scheibenbremsen (vorn 348 mm, hinten 345 mm), Vierkanal-Antiblockiersystem; Radstand 3.336 mm (optional: 3.566 mm oder 3.844 mm), Spurweite vorn 1.602 mm, hinten 1.602 mm; Reifen 255/50R18 102Yauf RONAL Leichtmetallfelgen 8J18 (ab Modelljahr 2007 Reifendruckkontrolle), Geschwindigkeit: max. 249 km/h (155mph), Beschleunigung 0-100 km/h in 6,3 sek.


 

(©) Copyright 1997-2012 K.-J. Roßfeldt / Information on this site is for viewing and personal information only. Information and photos are protected by copyright. Any unauthorized use or reproduction of material from this site without written permission is strictly prohibited. Infringement of copyright will rise to both civil law remedies and criminal penalties.
Comments and support to: archives webmaster          Url: http://www.rrab.com