Startseite

Bücher
Ausführliche
Informationen

Modelle
Alle Modelle
seit 1904

Highlights
Coachbuilder,
Special Cars...

Album 1998
Album 1999

Album 2000
Album 2001
Album 2002
Die "Autos des Monats"

Mehr Informationen über Rolls-Royce:
Rossfeldt: R-R und Bentley

 

Auto des Monats - Januar 2002
Rolls-Royce Phantom VI
Limousine von Mulliner Park Ward, 1978, #PGH101


In 2002 jährt sich der Tag der Thronbesteigung Ihrer Majestät Königin Elisabeth II. zum fünfzigsten Mal und anlässlich des Goldenen Jubiläums haben Ihre Majestät zugestimmt, von einem Konsortium aus Herstellern und Lieferanten der Britischen Automobil-Industrie unter Leitung von Bentley Motors eine neue Staatskarosse als Geschenk entgegen zu nehmen - eine Bentley Staatslimousine. Einen ähnlichen Vorgang gab es vor etwa 25 Jahren zu verzeichnen. Zum Silbernen Thronjubiläum war von der Society of Motor Manufacturers and Traders (SMMT) die großzügige Offerte erfolgt, für einen einzigartigen Rolls-Royce Phantom VI als Repräsentationsfahrzeug für offizielle Anlässe zu sorgen.

Der Aufbau dieses Wagens zeigte eine ungewöhnlich hohe Dachlinie mit einem transparenten Aufbau über dem rückwärtigen Abteil. Damit waren die Insassen vor Fahrtwind und Witterungseinflüssen geschützt und gleichzeitig war die Sicht von Zuschauern quasi unbehindert. Ein Satz von speziell geformten Alublechen - nur montiert, wenn der Wunsch nach größerer Abgeschiedenheit bestand - fand sich säuberlich verstaut im Kofferraum.

Mit der für Rolls-Royce legendären „Sorgfalt bis ins Detail“ waren eigens Handbücher erstellt worden in separaten Ausgaben als „Handbuch für den Eigner“ und als „Handbuch für den Chauffeur“ (nur zwei Satz davon waren gedruckt worden; ein Satz wurde mit dem Wagen ausgehändigt, der zweite Satz verblieb als „Reserve“ im Werk). Ausschließlich in dieser Bedienungsanleitung findet sich die Zeichnung Nr. S729 „Bild 22 Unterbringung der Dachteil-Abdeckungen“. Das Handbuch informierte auch über die Bedienelemente, die in der Mittelarmlehne hinten arrangiert waren. Neben Knöpfen zur Regulierung der Klimaanlage und einer Radio/Kassetten-Kombination fand sich in einem Klappfach (mit eingebautem Kosmetikspiegel) ein kleines Fach ausgestattet mit einem Diktiergerät sowie passenden Kassetten und sogar zwei Ersatz-Batterien.

Seitenanfang

Zu den ins Auge fallenden Besonderheiten der Staatskarosse zählen die Kühlerfigur „St. Georg im Kampf mit dem Drachen“ sowie ein Polizeiblaulicht über der Windschutzscheibe, eine beleuchtete Wappenplatte und die königliche Standarte. Die persönliche Kühlerfigur Ihrer Majestät wird nur auf den Kühler geschraubt, wenn die Königin das Fahrzeug benutzt; ansonsten tut Dienst die übliche Spirit of Ecstasy. Da die Halterungen bei allen Wagen des königlichen Fuhrparks identisch sind, können die Teile je nach Bedarf auch auf einem der anderen Fahrzeuge geführt werden. Auch bezüglich Farbwahl gibt es keine Unterschiede, die Staatskarossen sind lackiert in „Black over Royal Claret" (schwarz abgesetzt mit dunklem Rot).
 

#PGH101 war der erste Phantom VI, in dem ein Motor entsprechend Bauserie Silver Shadow II in Kombination mit einem GM400 Automatikgetriebe zum Einbau kam. Vorher fand sich die seit 1952 bei Rolls-Royce verwendete General Motors Hydramatic. Die Bremsanlage setzte zwar unverändert auf Trommeln rundum, aber den Bremsdruck lieferte das Hydrauliksystem wie man es vom Silver Shadow kannte. Erbitterte Streiks sowohl im Stammwerk in Crewe wie auch in der Karosseriebauabteilung Mulliner Park Ward in London, wo der Wagen zusammengebaut wurde, verzögerten die Auslieferung. Statt zeitgerecht 1977, dem Jahr des Silbernen Thronjubiläums, konnte der Wagen erst 1978 in den königlichen Fuhrpark eingestellt werden. In dem Vierteljahrhundert zwischen dem Silver Jubilee und dem Golden Jubilee hat er als State Car No. 1 Dienst getan.
Das Fahrerabteil verfügt über eine ausziehbare Trittstufe, um die Montage von Wappenplatte und Standarte auf dem Dach zu erleichtern.

 



Anläßlich eines Treffens mit dem norwegischen Königspaar diente #PGH101 zur Beförderung I.M. Königin Elisabeth und I.M. Königin Sonja.

Photos: Rolls-Royce Motors / Pastouna-Archiv


 

(©) Copyright 1997-2013 K.-J. Roßfeldt / Information on this site is for viewing and personal information only. Information and photos are protected by copyright. Any unauthorized use or reproduction of material from this site without written permission is strictly prohibited. Infringement of copyright will rise to both civil law remedies and criminal penalties.
Comments and support to: archives webmaster          Url: http://www.rrab.com