Startseite

Bücher
Ausführliche
Informationen

Modelle
Alle Modelle
seit 1904

Highlights
Coachbuilder,
Special Cars...

Album 1998
Album 1999
Album 2000
Album 2001
Album 2002
Album 2003
Album 2004
Album 2005
Album 2006
Album 2007
Album 2008
Album 2009
Album 2010
Album 2011
Album 2012
Album 2013
Album 2014
Album 2015
Album 2016
Die "Autos
des Monats"

Mehr zu Bentley in diesen Büchern:

Early Days

 

Bentley - 50 Years of the Marque

 

Auto des Monats - Januar 2018
Bentley S1, 1957, #B252BG
Standard Saloon

Bentley S1

Einige Zeit zurückliegend stand in der Werkstatt in Kamen, wo die Automobile unserer Familie gewartet werden, unser ‚Haushalts-Rolls-Royce’, ein Silver Cloud I, Seite an Seite mit einem Bentley S1. Beide sollten einen Service gemäß Vorgaben aus dem Handbuch erhalten. Danach kehrte der Silver Cloud I in die heimatliche Garage zurück - aber für den Bentley S1 wurde es spannend. Denn der erfuhr eine Verschiffung nach Südamerika weil sein Besitzer die Teilnahme an der Rallye dort ins Auge gefaßt hatte. Der Eigner lebt zwar schon seit langem überwiegend in der Schweiz, hat diesen Bentley S1 aber nach wie vor in Köln zugelassen. 

Mit aller erforderlichen Umsicht erfolgten für die "Chile-Argentina-Road-Classic 2017" die Rallye-Vorbereitungen: Fein säuberlich wurde beim Start in Chile ein Rallye-Schild aufgeklebt über dem Nummernschild mit Einprägung 'K' für die Zulassung in Köln - sowie weitere auf die Flanken. In Anbetracht der angekündigten Straßenverhältnisse wurden die Radkappen abgenommen. Dann folgte eine Tour über 4000 Kilometer mit Wegführung durch Chile und Argentinien, wobei die zweimalige Überquerung der Anden gefordert war. Teils handelte es sich dabei um Schotterstrecken. Das waren keineswegs Ausnahmen von kurzer Distanz, sondern die "gravel roads" machten 700 Kilometer der Rallye-Tour aus. Der Bentley S1 bewältigte ohne jedes Problem alle Herausforderungen. Dabei waren die Anstrengungen so immens, dass von 15 gestarteten Autos letztlich nur 7 ins Ziel kamen. Unter denen hatte der Bentley S1 seinem Rallye-Team die komfortabelste Beförderung geboten.

Bentley S1

Seitenanfang  

 
Eine Episode verdient besondere Erwähnung: Auf einem Hochplateau in den Anden - mehr als 4.300 Meter über dem Meer - versagte der Lagonda eines anderen Teilnehmers den Dienst. OK, das ist eine Höhe, wo selbst der eine oder andere von uns nach einer Sauerstoffmaske japst. Außerdem lagen in solcher Höhe die Außentemperaturen um den Gefrierpunkt. Das Bentley-Team leistete Pannendienst, indem der Lagonda an einem Abschleppseil mit dem Bentley über eine beträchtliche Strecke bis in den nächsten Ort mit einer Werkstatt gezogen wurde.

Bentley S1

Die hier gezeigten Bilder dokumentieren die Antwort, falls jemand die Frage aufwirft, wo die Belastungsgrenze anzusetzen ist, wenn man einem 50 oder 60 Jahre alten Rolls-Royce oder Bentley längere Touren zumuten will.

Bentley S1



(©) Copyright 1997-2017 K.-J. Roßfeldt / Information on this site is for viewing and personal information only. Information and photos are protected by copyright. Any unauthorized use or reproduction of material from this site without written permission is strictly prohibited. Infringement of copyright will rise to both civil law remedies and criminal penalties.
Comments and support to: archives webmaster          Url: http://www.rrab.com