Startseite

Bücher
Ausführliche
Informationen

Modelle
Alle Modelle
seit 1904

Highlights
Coachbuilder,
Special Cars...

Album 1998
Album 1999
Album 2000
Album 2001
Album 2002
Album 2003
Album 2004
Album 2005
Album 2006
Album 2007
Album 2008
Album 2009
Album 2010
Album 2011
Album 2012
Album 2013
Album 2014
Album 2015
Album 2016
Die "Autos
des Monats"

Mehr zu Bentley in diesen Büchern:

Early Days

 

Bentley - 50 Years of the Marque

 

Auto des Monats - April 2017
Bentley 4¼ Liter, 1937, #B14JD
4-Seater Tourer

Bentley 4¼ Liter

Es ist bei Rolls-Royce und Bentley (wie auch bei vielen anderen Marken) stets Usus gewesen, dass 'verbrauchte' Karosserien ersetzt worden sind durch neue. Das massive Fahrgestell und die Qualität der technischen Komponenten befanden sich oft noch in überzeugend gutem Zustand, wenn Karosserien sich verschlissen oder unmodern zeigten. Dann war ein Neuaufbau die gegebene Lösung. Ebenso erhielten auch durch Unfall bzw. Brandschäden ruinierte Automobile 'einen zweiten Frühling', wenn eine neue Karosserie gebaut oder von einem anderen Fahrzeug transferiert wurde.

Dagegen gibt es keinerlei Einwände - und in welcher Form die Karosserien gestaltet worden sind, lag allein in der Entscheidung des Fahrzeugeigners. Ob da - wie es bei diversen Vorkriegswagen geschehen ist - in späteren Jahrzehnten Aufbauten mit 'moderner' Linienführung oder wie bei diesem Bentley 4 1/4 Liter eine Karosserie mit nostalgischer Ausprägung geschaffen wurden, ist belanglos. Die "identitätsstiftenden Merkmale" in technischer Hinsicht, Chassis und Antriebskomponenten, blieben unverändert.

Bentley 4 1/4 Liter

Seitenanfang  

 
In der Tat öffnet sich sogar ein weites 'Akzeptanz-Feld', weil Umrüstung bzw. Modernisierung teils sogar Rolls-Royce selbst angeboten hat. Ein signifikantes Beispiel: Nachrüstung auf 4-Rad-Bremsen bei frühen Rolls-Royce Silver Ghost. Wenn etwa jemand bei einem Bentley Mark VI vomn 4 1/4 Liter Motor auf die leistungsfähigere, spätere Variante mit 4 1/2 Litern wechselte - Schwamm drüber, ist relativ häufig vorgekommen. Kritisch wird es erst, wenn in das relativ filigrane Fahrgestell eines Bentley 3 Liter an Stelle des ursprünglichen 4-Zylinder-Reihenmotor der massiv schwerere und exorbitant leistungsfähigere 6-Zylinder-Motor des 6 1/2 Liter oder gar 8 Liter 'transplantiert' worden ist. Dennoch gibt es solche bzw. vergleichbare "Specials" in großer Zahl.

Bentley 4,25 Liter



(©) Copyright 1997-2017 K.-J. Roßfeldt / Information on this site is for viewing and personal information only. Information and photos are protected by copyright. Any unauthorized use or reproduction of material from this site without written permission is strictly prohibited. Infringement of copyright will rise to both civil law remedies and criminal penalties.
Comments and support to: archives webmaster          Url: http://www.rrab.com