Startseite

Bücher
Ausführliche
Informationen

Modelle
Alle Modelle
seit 1904

Highlights
Coachbuilder,
Special Cars...

Album 1998
Album 1999
Album 2000
Album 2001
Album 2002
Album 2003
Album 2004
Album 2005
Album 2006
Album 2007
Album 2008
Album 2009
Die "Autos
des Monats"

Mehr zu Bentley in diesen Büchern:

Bentley Continental

The Complete Bentley

 

Auto des Monats - September 2010
Bentley Continental
Cabriolet von Mulliner Park Ward


Bentley Continental

Es gäbe eine ständig wachsende Community, wird berichtet, die Fehlern in Filmen nachspürt – und dann Erkenntnissen zur Verbreitung verhilft wie der, dass sich in einem Film mit römischem Wagenrennen einer der Akteure mit einer Armbanduhr zeigte oder in einem Film über die Artussage der Kondensstreifen eines Düsenflugzeuges am Himmel erkennbar war. Mal ein Lapsus hier oder dort kann gar nicht ausbleiben; Johann Wolfgang von Goethe traf dazu die Feststellung: „Es irrt der Mensch solang er strebt!“ Kaum verwunderlich, dass selbst die von Bentley ausgegebenen Prospekte keine Ausnahme bilden.

Bentley Continental

Denn bei Durchsicht des von Bentley Motors Ltd. im Jahr 1987 ausgegebenen Prospektes zeigt sich, dass ausgerechnet zum Bentley Continental – als Coachbuilt Car im Preis deutlich über den Basisvarianten angesetzt – ein eklatanter Fehler unterlaufen ist. Denn zur Illustration all der Besonderheiten, die bei Fahrzeugen dieses Typs aus dem neuen Jahrgang hervorzuheben waren, fiel die Wahl ausgerechnet auf ein Foto, das einen Bentley Continental nach „alter Spezifikation“ ausgestattet zeigte. Die Scheinwerferreinigungs-Anlage mit schmalen Bürsten, die an Wischerarmen befestigt waren, genießt zwar heute Kultstatus. Allerdings gab es die 1987 nicht mehr. Die Bentley Continental des Modelljahres 1987 waren serienmäßig mit Alu-Rädern ausgestattet – die beim abgebildeten Fahrzeug zu findenden Stahlfelgen mit Radkappen und Zierringen gehörten der Vergangenheit an. Tatsächlich läßt sich der Nachweis führen, dass die Fotoserie, aus der das verwendete Bild stammte, bereits Jahre zuvor erstellt worden war, weil sich Bilder aus exakt dieser Serie schon lange vorher in anderen Publikationen des Herstellers gefunden hatten. 

Bentley Continental Brochure

Seitenanfang

 
Der Fehler wäre vermeidbar gewesen, wenn die korrekten Angaben aus der Auflistung von Technischen Daten, die ausdrücklich auf die Alu-Räder verweisen, mit dem Foto abgeglichen worden wären. Indessen wäre damit auch der Anlaß entfallen, beim hier gezeigten Bentley Continental darauf zu verweisen, dass über die Jahre umfassende Modellpflege betrieben worden war. Die führte sowohl zu äußerlichen Veränderungen gegenüber der ursprünglichen Version, die 1984 mit der Wiederbelebung der Typbezeichnung „Continental“ vorgestellt worden war, wie zu Modifikationen im Innenraum. Desgleichen waren die technischen Komponenten Gegenstand tiefgreifender Veränderungen gewesen, z.B. war Umstellung auf Benzin-Einspritzanlage statt Gemischaufbereitung über Vergaser erfolgt.

Dennoch sollte der Katalog aus 1987 besondere Wertschätzung erfahren, allein schon als Beleg für die Richtigkeit der in „Manche mögens heiß“ getroffenen Feststellung: „Nobody is perfect!“

Bentley Continental



(©) Copyright 1997-2013 K.-J. Roßfeldt / Information on this site is for viewing and personal information only. Information and photos are protected by copyright. Any unauthorized use or reproduction of material from this site without written permission is strictly prohibited. Infringement of copyright will rise to both civil law remedies and criminal penalties.
Comments and support to: archives webmaster          Url: http://www.rrab.com